Hintergrundelement
Artikel Kopf Bild

Liebe Leserinnen und Leser,

seit 25 Jahren informiert Sie das naturmagazin über die Natur in der Region Berlin/Brandenburg. Mit einem neuen Auftritt im Web und frischem Layout der Printausgabe möchten wir Sie zu weiteren Naturerlebnissen animieren. Neu ist auch die Kommentarfunktion, die Ihnen von nun an bei jedem Beitrag zur Verfügung steht. Wir sind gespannt auf Ihre Meinung!

Ihre naturmagazin-Redaktion

 


Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv

Ausgabe 4/2012

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

wussten Sie, dass in Brandenburg 45 „Anhang II-Arten“ vorkommen? Nein? Und Sie fragen sich vielleicht, wem oder was sie überhaupt anhängen? Und was das für Arten sind und was ihr Status für ihren Schutz bedeutet und welche Konsequenzen das für unser Handeln hat? Von den Arten nach den Anhängen IV und V ganz zu schweigen, von denen in Fachkreisen ebenfalls manchmal die Rede ist.

Keine Frage: Öffentlichkeitsarbeit hatte bei der vor 20 Jahren von der Europäischen Union zum Schutz von Fauna, Flora und Lebensräumen erlassenen FFH-Richtlinie anscheinend keine oberste Priorität. Hätte Sie aber haben und Begeisterung für den Erhalt wichtiger Lebensräume wecken sollen. Vielleicht wären dann einige der gesteckten Ziele heute schon greifbarer. Wie dies funktionieren kann, erfahren Sie in dieser Ausgabe des Naturmagazins, unter anderem am Beispiel des Ökodorfs Brodowin und eines interessanten Projektes der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg.

Hinweisen möchte ich Sie noch auf unser Gewinnspiel, an dem Sie unter www.naturmagazin.info bis zum 15. Dezember kostenlos teilnehmen können. Nebenbei können Sie dabei viel Interessantes erfahren – und für die Preise kann man sich durchaus begeistern.

Ihr

Christof Ehrentraut

AKTUELLE

Ausgabe 4/2017

Pfeil blue

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe des Naturmagazins
mehr...