Hintergrundelement

Batnight 2017

Am 26. und 27. August findet die 21. Internationale Fledermausnacht statt

Am letzten Wochenende im August findet alljährlich in über 30 Staaten die Batnight mit zahlreichen Veranstaltungen statt, in Deutschland wird sie vom NABU organisiert. Auch in Brandenburg gibt es an diesen Tagen – aber auch an den Wochenenden davor und danach – verschiedene Aktionen, um auf die heimischen Fledermauspopulationen aufmerksam zu machen und für den Schutz der fliegenden Säugetiere zu werben.

Bei der Batnight können Fledermäuse aus nächster Nähe erlebt werden. Den 26. und 27. August sollten sich Fledermausfreunde daher dick im Kalender markieren. An rund 250 Orten stehen den Interessierten dann ausgewiesene Fledermausexperten mit Rat und Tat zur Seite. Sie verraten so manchen Trick, wie sich Fledermäuse am besten beobachten lassen, vor allem aber geht es um den Schutz der faszinierenden Nachtgestalten und darum, was jeder einzelne für diese faszinierenden Flugakrobaten tun kann.

 

Die Brandenburger Termine im Überblick


19.08.2017 (19 bis 22 Uhr) Fledermausnacht am Bergsee

Treffpunkt: am Bergsee in Butzen
Kontakt: Detlef Schönley, Tel.: 033561 550196, E-Mail: kontakt@nabu-cottbus.de

 

26.08.2017 (17 bis 21 Uhr) Jäger der Nacht – Fledermausnacht in der Blumberger Mühle

Welche Fledermaus-Arten gibt es bei uns? Wie leben sie, welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Was kann man für ihren Schutz tun? An diesem Abend dreht sich alles um die geheimnisvollen Jäger der Nacht. Bereits am Nachmittag können kleine Naturfreunde mit Spiel und Spaß die Welt der Fledermäuse entdecken. Das Restaurant ist an diesem Tag ausnahmsweise bis 20 Uhr geöffnet. Die Veranstaltung ist kostenfrei – bitte anmelden.
Kontakt: Evelyn Faust, Blumberger Mühle 2, 16278 Angermünde, Tel.: 033 31 26040, E-Mail: blumberger.muehle@NABU.de

 

26.08.2017 (19.30 bis 23.30 Uhr) Fledermausnacht an der Friedenskirche

Mit einem interessanten Familienprogramm werden wir den Flug und das Jagdverhalten von Fledermäusen beobachten und viel Interessantes über sie erfahren.
Kontakt: Christiane Hönicke, Tel.: 0331 2015514, E-Mail: info@nabu-potsdam.de

 

01.09.2017 (20 bis 21 Uhr) Batnight in Dannenberg

Der NABU Oberbarnim lädt ein zu einer "Batnight" in Dannenberg. Hinrich Matthes macht die Rufe der faszinierenden Fledermäuse mit einem Detektor hörbar und berichet Spannendes über die geheime Lebensweise dieser bedrohten Tiere.
Treffpunkt: Dannenberg am Dorfteich. Bitte anmelden.
Kontakt: Evelyn Faust, NABU Oberbarnim, Hauptstraße 5, OT Bralitz, 16259 Bad Freienwalde (OT Bralitz), Tel,: 01520 1474837, E-Mail: Evelyn.Faust@NABU.de

 

08.09.2017 (18 bis 20 Uhr) Fledermäusen auf der Spur

Fledermaus-Exkursion. Fledermäuse nutzen die warmen Frühlingsabende um Jagd auf Insekten zu machen. Zur Orientierung nutzen sie dabei Ultraschall-Laute, die für menschliche Ohren nicht hörbar sind. Mit einem sogenannten Fledermaus¬detektor werden die Rufe auch für die Exkursionsteilnehmer hörbar gemacht. Die Abendwanderung ins Biesenthaler Becken wird von der Wildbiologin Carina Vogel geleitet. Die Veranstaltung ist besonders für Kinder geeignet.
Treffpunkt: am Ende des Langerönner Wegs (Wendeschleife) in Biesentahl, am Beginn des Naturschutzgebietes.
Kontakt: Andreas Krone, Tel.: 0152 27400892, E-Mail: andreas_krone@t-online.de

Leserkommentare Kommentar Icon (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen Kommentar hinzufügen

Schreiben Sie hier Ihr Kommentar zu dem Beitrag:

Hinweis:
Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet. Alle Felder sind Pflichtfelder.
 

naturmagazin abonnieren

Immer informiert

Pfeil blue

Ihnen gefällt das neue naturmagazin und Sie möchten es regelmäßg lesen?

Im online-Buchladen von Natur+Text können Sie es einzeln oder als Abo bestellen

Vorschau

Ausgabe 4/2017

Pfeil olive

Winterliches Naturerleben steht im Mittelpunkt der nächsten Ausgabe! Ab 1. Novenmber 2017 in Ihrem naturmagazin.

Kalender

Aktuelle Veranstaltungen

Pfeil orange

Herausgeber

NABU Brandenburg, Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V., Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg, Natur+Text GmbH

Pfeil olive

mehr lesen?

Pfeil blue

Sie interessieren sich für weitere Publikationen aus unserem Verlag?

Dann stöbern sie doch in unserem Online-Buchladen